Vertecschnitstelle Buchhaltungsoftware

  • Ich habe Interessante für Vetec und Frage über ob diese Buchhaltungsoftwar mit Vertec Kompatibel sind (gibt es Standard Schnittstelle schon im Betrieb) :


    - Bexio

    - AbaNinja (es ist von Abacus, aber eine kleine weblösung und nicht die Stabdardlösund Abacus


    Danke im Voraus für eure Antwort.

  • Sage50 ist recht häufig im Markt im Einsatz. Die bestehende COM/sok-Schnittstelle ist technisch veraltet in 32bit ausgeliefert. Zwar lässt sich dies in der Registry manuell auf 64bit anpassen, damit werden aber andere 32bit-Applikationen abgeschossen, welche dieselbe Schnittstelle nutzen.

    Ein Wechsel auf REST-API würde endlich Abhilfe schaffen und die Cloudfähigkeit von Vertec und/oder Sage ermöglichen. Derzeit sind wir auf on Premises angewiesen. Gibt es hierzu einen Fahrplan?

    • Offizieller Beitrag

    Ja, das ist richtig, was wir aber nicht machen, sind neue Schnittstellen für Software die sowieso nur On Premises laufen (da schadet COM auch nicht). Wir hatten immer den Eindruck, dass bei Sage die Webservice Schnittstelle in deren Cloud Angebot nicht verfügbar ist. Haben Sie dazu Infos? Es ist schwierig nur schon an eine Demo-Installation zu kommen um unsere Schnittstelle zu testen, leider... Wir haben im letzten Herbst versucht an eine Cloud Lösung von Sage 50 zu gelangen um Tests zu machen, leider ohne Erfolg.


    "Die bestehende COM/sok-Schnittstelle ist technisch veraltet in 32bit ausgeliefert.": damit meinen Sie den Sage 50 Setup? Vertec ist seit 6.4 nur noch in 64-bit verfügbar, braucht also bei einem Inprocess COM auch eine 64-bit DLL, ich sehe aber keinen Grund, warum man parallel nicht auch eine 32-bit Schnittstelle betreiben können sollte?

  • Ein Wechsel auf REST-API würde endlich Abhilfe schaffen und die Cloudfähigkeit von Vertec und/oder Sage ermöglichen.

    Ich habe für einen Kunden der Vertec AG eine Sage 50 - Debitorenschnittstelle erstellt, die das Sage-TAF-Format nutzt und Cloud-fähig ist (Vertec Cloud Abo).

    Das TAF-Output-File (welche 1 bis n Rechnungen und Stammdaten enthält) muss aber manuell in Sage 50 eingelesen werden, da Sage 50 nicht wirklich ein Cloud-fähiges Produkt ist, sondern per Citrix bereitgestellt wird. Über den Windows-Explorer kann man über Citrix auf seine lokalen Laufwerke (C$, D$ usw.) zugreifen und das File somit einlesen.


    Wenn ich die Roadmap auf https://mysage.sageschweiz.ch/…timeline-coming-soon.html richtig interpretiere, besitzt Sage 50 noch keine vollständige REST-Schnittstelle, sondern diese kommt im Juni 2022.

    Ob diese REST-Schnittstelle in der gehosteten Variante von außen erreichbar ist, wage ich zu bezweifeln: Citrix ist eine Lösung um Desktop-Lösungen nutzbar , nicht um Web-Services verfügbar zu machen.